Termine

Nana Seeber

Vernissage.  Sa., 13. November 2021 um 15.30 Uhr in unserer Galerie in Ennepetal

Die Ausstellung ist bis zum 12. Dezember 2021 zu besichtigen.

Mittwoch 17.00 bis 18.00 Uhr
Sa. + So.  15.00 bis 16.00 Uhr
Andere Termine auf Nachfrage.
Anmeldung unter 0172 6107391 per SMS

Nana Seeber schreibt über sich:

Mein künstlerisches Interesse gilt Strukturen, Oberflächen und Formen insbesondere aus dem Bereich der Natur und Architektur, aber auch Gefüge aus alltäglichen Gegenständen kombiniere ich mittels druckgraphischer Verfahren zu neuen Zusammenhängen und Erzählstrukturen. Meine experimentelle Vorgehensweise zeichnet sich durch eine prozessuale Bildfindung aus, in der ich die Möglichkeiten einer reduzierten Formsprache erkunde. Organische Linien und feine Strukturen der Natur erfahren eine Lockerung und Auflösung und treten in ein Spannungsfeld mit geometrischen und architektonischen Formen sowie einem bewusst gesetzten Weißraum. Durch teilweise integrierte Prägungen entstehen haptische Räume, die Plastizität und Bildtiefe erzeugen. Eine gewisse Ordnung wird geschaffen, ein Rhythmus entwickelt und es entfaltet sich ein Wechselspiel zwischen Dynamik und Statik, Wachstum und Stagnation sowie Regelmäßigkeit und Unruhe. Durch dieses Spannungsverhältnis von Formgebung und Formauflösung sowie von Konkretem und Abstraktem entwickeln sich neue Kompositionen, die sich zum Teil zu eine Art Muster verweben.
In dem unendlichen Möglichkeitsraum, der sich durch die Kombination der einzelnen Elemente ergibt, bildet sich in einem Prozess des Suchens, Abwägens, Verwerfens und Findens ein reduziertes Linien- und Formgebilde, welches einen Raum für Assoziationsmöglichkeiten öffnet.
 
Weiter Infos auf ihrer Website.
 
 

Zurück