Reinhard Dedecek

 Abstrakte Fotografie kann nicht mit der abstrakten Malerei verglichen werden, da die Grundlage eine andere ist. In der Malerei ist der Künstler vollkommen frei in seiner Gestaltung. Als Fotograf muss ich mit den Flächen, Formen und Farben arbeiten, die mir während der Aufnahme in der Realität vorgegeben werden. Mit dem Computer kann ich aber heute einen maßgeblichen Einfluss auf die Farben und das Licht nehmen, sodass ich meinen Gestaltungswillen in einem bestimmten Rahmen ausleben kann.

Montagen, wie bei dem Bild "Dortmund IV" stellen eine weitere Form künstlerischer Interpretation der Wirklichkeit dar. Teilweise sind bis zu 6 Bilder und Teilbilder in- und übereinander verschoben, um zu einer deutlichen Aussage zu kommen.

In meinen neuesten Arbeiten kombiniere ich Fotografie und Malerei. Den Zusammenhang beider Medien und die Vorgehensweise zeige ich in einer Präsentation, die ich mit Adobe Spark erstellt habe.

Hier der Link: https://spark.adobe.com/page/dbeZPOiyq0diD/

 

Dortmund IV

 

 

VITA

 Seit meiner Jugend fotografiere ich. Schon nach kurzer Zeit habe ich meine Fotos erst in SW, später auch in Farbe selber entwickelt und vergrößert, um bessere Ergebnisse zu erlangen.

Das anfängliche Hobby habe ich durch den Erwerb der staatliche Lehrbefähigung für Fotografie professionalisiert.
Junge Menschen lernten bei mir Gestaltung, Fotografie, SW- und Farbverarbeitung. 1996 fing ich an, mit digitaler Fotografie zu experimentieren und bearbeite die Fotos am Computer.
Die hier veröffentlichten Bilder stellen einen kleinen Auszug aus meinen Serien zur abstrakten Fotografie dar. Bei diesen Fotos steht nicht die Gegenständlichkeit im Vordergrund, sondern die Idee, die Wirklichkeit neu zu interpretieren.

Weitere Beispiele abstrakter Fotos finden Sie im Internet:
http://www.magic-star.net 
flickr http://www.flickr.com/photos/dedecek/.
Von meiner Website aus können Sie Kontakt mit mir aufnehmen
oder über den Kontakt von Kunstraum-EN
oder über Facebook
Sie können mich auch anrufen: 02333 973926